Signal der Frosch

Das Hunde von ihren Besitzer fast als Kinder behandelt werden und in Kleidung gepackt werden ja schon bekannt.

Aber was mir Cacher in Bremerhaven erzählten finde ich schlimmer. Aber eine kurze Geschichte vorweck.

Jeder Geocacher kennt diesen vermenschlichten Frosch mit dem Pi..el  Antenne auf dem Kopf. Als in Xanten der Wettbewerb mit dem Verkleiden des Signals kam fand ich es noch lustig und wenn man was gewinnen kann warum nicht. Als die Dame auf der Bühne ihrem Signal eine Stimme gab hab ich meine Frau schon schief angeschaut.

Auch als in Bremerhaven jemand mit Kinderwagen seinen Signal schob dachte ich mir: Ok ist halt ein grosses Stofftier und die ganze Zeit durch die Gegend rumtragen ist auch doof.

Aber nun zu meinem Gespräch.

Mir wurde berichtet das es Geocacher gibt die ihren Signal passend zum Event kleiden, ihnen Facebook Accounts und selbst GC.com Accounts erstellen. Auch erzählte man mir das in Xanten bestimmte Signals nicht nebeneinander sitzen durften das sie sich nicht mögen und es soll jemand ärger bekommen haben weil bei einem Signal das übergeschlagene Bein runter gerutscht sei. Wie weit diese Aussagen stimmen kann ich nicht sagen.

 

Aber trozdem sind das nur Stofftiere mit einem Materialwert von ca 5 Euro!!!

Und das sollte eigendlich jedem klar sein!

 

Unser Hobby trägt schon seltsame Früchte.

Dieser Beitrag wurde unter Geocaching veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Signal der Frosch

  1. Wizardland sagt:

    Gestern war es soweit. Olddeath traute sich, allerdings ohne es zu Wissen, in die Höhle des Frosches. Als Gastredner war er eingeladen zum pod-K-st und sollte mit uns über das MEGA AM MEER reden. Dieses wurde auch gemacht und wir kamen, dank HUBERT, dann auch auf das Signalthema. Und das sogar schneller als erwartet. Das Themas Bremerhaven und Signal zog sich wie ein roter Faden durch den Podcast (Bremerhaven-vs-Signal MEGA am Meer -Rückblick-podkst-folge31).

    Fest steht das Hubert uns auch weiter begleiten wird. Und da es von Hörern des gestrigen Podcast gewünscht wurde, hat Hubert nun auch, neben seinem GC-Account, auch seine eigene FB-Seite:
    http://facebook.com/hubertstbcodeist6brpgg

    Letzt endlich ist doch das ganze eine Spaß und den kann man mitmachen oder auch nicht. Deshalb aber gleich jemanden für verrückt zu erklären oder ähnliches ist ne Nummer zu hoch. Ichbdanke Olddeath für seine ehrliche Meinung hier und auch im Podcast. Es war ein netter Abend. Ich wünsche auch weiterhin HAPPY HUNTING. bis bald im Wald – soll ich von HUBERT ausrichten ;-)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.