Über den Wolken

Über den Wolken ist die Freiheit wohl Grenzenlos!

IMG_3403Wir sind aber auf dem Boden der Tatsachen geblieben und haben uns den Flughafen Münster Osnabrück angesehen! Wir, das sind die Teilnhemer der beiden Über den Wolken Events vom 15. und 16.02.2014!

Leider hatten die Teilnehmer vom 15. etwas Pech gehabt, den während des Events ist kein Flugzeug gestartet oder gelandet! So glich der FMO mehr einem Lost Place!

Als erstes wurden uns Zahlen und Fackten um die Ohren gehauen! So wurde der Flughafen von den Grevener Hobbypiloten um 1931 gegründet! 1954 erfolgte die offizielle Zulassung des Areals als Segelfluggelände. Das Vorfeld hat eine Grösse von 182.500 qm.
Auch sollte der FMO besser in FMST umbenannt werden, nach Münster ist der Kreis Steinfurt einer der grössten Teihabern der Flughafens!

Danach gings zu einem Model des Flughafens!

IMG_3449 Hier wurden die einzelnen Gebäude erklärt! Auch die Probleme mit der Startbahnverlängerung wurden angesprochen. Klar liegt dem FMO auch der Naturschutz am Herzen!

IMG_3450

Leider hat sich die Gemeide Twente vom FMO zurück gezogen. In Enschede entsteht ein weiterer Flughafen. Aber die Betreiber des FMO sehen dem gelassen entgegen.

Danach gings in den 2. Stock. Hier haben die Elektro Azubis ein Model der Flughafenbefeuerung aufgebaut!

IMG_3457Hier wurden uns die unterschiedlichen Farben und Funktionen erklärt.

Danach gings durch die Sicherheitskontrollen ins Herz des Flughafens. Hier wurde jeder so kontrolliert, als wenn wir gleich ins Flugzeug steigen würden. Also Jacke aus, Kamera, Handy und co. ins Körbchen und dann ab durch den Metalldetektor.

Nachdem dann doch alle durch gekommen sind, kammen wir zum Schrank mit den Fundsachen, aus den fremden Ländern!

IMG_3458

Schon Schaurig was Menschen so alles mit nach Hause nehmen möchten!

IMG_3415Nachdem dann alle den Bus bestiegen haben drehten wir noch eine kleine Runde über das Vorfeld!

Hier ein paar Bilder:

IMG_3426  IMG_3419IMG_3459 IMG_3470 IMG_3464 IMG_3480 IMG_3491

Als diese dann beendet war, kammen wir zur Gepäcksortierung! Hier konnten wir zusehen wie das Gepäck auf jede menge Meter Fliesband durch die Gegend gefahren wurde und auf die Wagen gepackt wurden!

Hier gibt es ein kleines Video dazu!

Das war dann auch fast das Ende unserer kleinen Führung! Was jetzt nur noch Fehlte, war das Fliesband der Gepäckrückgabe. Hier haben wir auch erfahren das es am FMO keine Kofferversteigerungen gibt. Die Koffer werden nach Frankfurt geschickt. In Frankfurt ist die deutsche Zentrale für verlorene Koffer, sollte sich da in einem 1/2 Jahr kein Besitzer melden, wird er dort versteigert!

Danach gings durch die berümte Ankunftstür, vor dem hoffendlich, die wartenden Freunde und Verwante auf einen warten.

Den Logs, zu Urteilen, hat es allen viel Spass gemacht! Mal sehen wann es das nächste mal

Über den Wolken heißt!

Euer Olddeath!

Veröffentlicht unter Mega und ander Events | Kommentare deaktiviert

Lab Cache: Hop oder Top?

Ja auch ich habs getan!

Ich hab einen Labcache gelegt und er wurde gefunden!Lab Cache

Am Anfang stand die Frage: Was mach ich? Wie verstecke ich den Zahlencode, den man zum loggen braucht?

Eine Dose im Wald? Na, dann haste ja einen Tradi.

Eine Runde legen, wo man Zahlen suchen muss? Ne, das wäre ja ein Multi.

Also was macht man?

Ich hab meinen Lab-Cache-Tester mit seinem Sofa um die Welt geschickt.Finde hier die Zahl,wann ist der Musiker, für den man hier einen Mysterie gelegt hat, gestorben. Welchen besondere Cacheart liegt hier und welche Zahl hat der GC-Code.

Sofa-Cachen halt!

Brauchen wir nicht! Und ausserdem sind die Virtuellen vor längerem abgeschaft worden.

Aber er heist ja nicht Lab Cache, wenn man da nicht was raus entwickeln kann!

Mein Vorschlag: Ein Gegenstück zum Earthcache = Histerie Cache!

Ein Cache an Orten, wo man zwar Kommen und Kucken kann aber nichts Anfassen darf. Einzige Regel: Historisches Gebeude oder historischer Hintergrund!

Ein Beispiel: Der Kölner Dom

Kommen und Kucken darf man aber wenn man einen Tradi unter den Altar legt, bekommt man Ärger! Also einen Historie-Cache.

Wieviel Stufen führen zum Altar hoch?

Welche Farbe hat das Fenster im Nordflügel? Farbe = Quersumme

Und so weiter….

Am Ende hat man dann den Zahlencode zum loggen zusammen. Alles natürlich mit den Besitzer abgesprochen!

Klar wird jetzt jeder sagen das der Zahlencode von Cacher zu Cacher weiter gegeben werden kann. Aber macht man das bei Mysterie nicht auch?Es fällt nur das rausfahren zum loggen weg! Oder bei Earth Caches (haste mal die Antworten?)

Den einzigen Fehler den GC nicht machen darf, ist diese Funde in einen extra Zähler zu packen und nicht in die normale Statistik. Den sind wir mal ehrlich, wir machen es doch nur für die Punkte!

Bei den Callenge Caches haben wir es doch gesehen. Als sie noch in der normalen Statistik geführt wurden, hat jeder sie gemacht. Nachdem das Update kam und sie ausgeglieder wurden, ist die ganze Sache doch eingeschlafen! Denn der Zählerstand änderte sich ja nicht!

 

Mein Fazit:

Mit den richigen Änderungen ausbaubar!

Veröffentlicht unter Geocaching | Kommentare deaktiviert

Geocache gefunden oder nicht?

Immer wieder bekomme ich Fund-Logs mit ähnlichem Inhalt:nur noch die Halterung auffinden!(Link)

Ist dieser Cache den nun auch gefunden?? Nein!

Zitat Cachewiki(Link):

Cacheowner sind berechtigt Onlinelogs von Personen, die nicht im Logbuch stehen, zu löschen.

Klar sehe ich das nicht so eng, wenn der Cacher halt so dringend diesen Punkt brauch soll er ihn auch haben! Aber wäre es zu schwer eben eine Email an den Owner zu senden:

Ich hab nur noch die Halterung gefunden, ich hab da mal ein Foto gemacht, dürfte ich trozdem loggen??

Ist das den soooo schwer??

 

Erweiterung vom 5.2.2014

Bei nassen und/ oder schimmelden Logbüchern ist es, in meinen Augen, auch erlaubt ein Foto des Logbuches zu machen und es dem Owner zu senden und dann direkt zu loggen!

Veröffentlicht unter Geocaching | 2 Kommentare

Ein kleiner Rückblick 2013

Jaaa, ich weiss, ich bin etwas spät!!

 

Was ist 2013 alles passiert?

Auf dem 3. Neuenkirchener Sit in haben die Geocacher nicht nur ihr Herz sondern auch ihr Portemonnaie geöfnet und so den Klinkclowns Rheine mit über 200€ geholfen.

Link nach Facebook)

Am 27.04.ist endlich die 2000 gefallen! Steif83 hat mir extra eine Letterbox gelegt!Ein ganz GROSSES Danke schön an Ihn und alle die mich begleitet haben!

Seit dem 11 Mai tragen auch Logbücher in Hamburg Steifs und meinen Namen in sich! Ein gute Freundin hat uns für eine Nacht beherrbergt! So konnten wir uns nicht nur dem besten Cache in Deuschtland widmen, sondern auch noch 5 Bundesländer an einem Tag besuchen(Hamburg, Schleswig-Holstei, Niedersachsen, Bremen, Nordrhein-Westfalen)

 

Klar haben wir auch den ein oder anden Powertrail gemacht, aber irgendwie bleiben die nicht so lange im Gedächnis wie unsere Tour nach 08/15 und co hin!Und ich bin immer noch froh, diese super klassen Caches mit einem genauso klassem Team gamacht zu haben( Steif,Aenders, Memoriam und Wizardland ihr seit geil!)

Was auch Geil war, war die Tour um Mega nach Koblenz!Hier könnt ihr Fotos schauen!Nicht nur das Mega war klasse auch die vorherige Tour durchs Fild of Fame war klasse.Hier ein kleiner Bericht, der dabei entstanden ist!

Alles in allem ein tolles Jahr!

In der Hoffnung das 2014 genauso gut wird wünsche ich allen nachträglich einfrohes neues Jahr und bis bald im Wald!

 

Euer Olddeath

Veröffentlicht unter Geocaching, Olddeath on Tour | Kommentare deaktiviert

Mega Events

Mega, Mega und noch mehr Mega!

 

In diesem Jahr hat man schon die Qual der Wahl, wo man sich als Cacher alles sehen läst!

Für mich aus dem Münsterland gesehen ist TipiTipiTap in der Nähe!

Leider ist der Termin in meinem Kalender schon vergeben!

So weit meine Planungen alle klappen, werde ich in Brügge beim Brugse Beer IV und beim Mega Phone 3 (Link zur Seite, da Listing noch nicht Draussen) mich sehen lassen.Ich hoffe das ich euch von beiden Events tolle Reiseberichte schreiben kann!

Das Project MUNICH2014 – Mia san Mega! ist mir dann doch zu weit im Süden, obwohl Kuhwaidi unter dem Namen Münsterland goes Munich eine tolle Tour geplant hat! Wie viele der 40 Plätze noch frei sind kann ich leider nicht sagen! Also schnell buchen und viel Spass bei der Tour!

Geocoins (Link wird nach gereicht!) sind leider nicht mein Fall, so wird mich auch nichts nach Ulm ziehen!

Wer die Dosenfischer sehen will, kann dies zum 1. Mal im Ausland tun.

Beim Mega Switzerland werden sie, wie auch beim Geocoinfest in Ulm, live auftreten!

Alle Events hat der GoCacher auf einer schönen Karte zusammen gefasst.

 

Bin gespannt auf welchem Event wir uns sehen!

 

Olddeath

Veröffentlicht unter Mega und ander Events | Kommentare deaktiviert

Petling verschwunden

Auch zu meinen gelegten Geocaches gehört ein kleiner Powertrail mit 7 (plus 2 Beifang) Cachen.

Auf einem Kontrollgang ist mir dann aufgefallen, dass ein Petling abhanden gekommen ist. Aber wirklich nur der Petling, das Logbuch war trocken und sauber in einer kleinen Mülltüte verpackt und an Ort und Stelle wieder versteckt.

Jetzt stellt sich mir die Frage welcher Muggel packt das Logbuch wieder zurück und nimmt nur den Petling mit?

 

Oder war es kein Muggel??

Also, wenn jemand Petling haben will, braucht er sich nur bei mir melden!

Ich hab da eine Adresse und hab auch kleine Mengen Zuhause!

 

Und nicht wieder einfach mitnehmen!

Veröffentlicht unter Geocaching, Kurz und Knapp | Kommentare deaktiviert

Morgens um 7 Uhr ging es für Memoriam Aenders Wizardland Steif83 und mich los.
Unsere (geplante) 4500 FP Tour!

 

Als erstes Ziel stand Töff Töff Töff auf den Plan. Da Steif83 diesen schon hatte stand für ihn Cachemoblie tanken auf den Plan.

Töff Töff Töff ist ein Highlight der Handwerkskunst! Hier können Männer spielen.
Nachdem wir die Batterien eingelegt hatten ging’s los!
Man musste Wizardland schon die Fernbedienung aus der Hand reißen, sonst wäre man selber nie drangekommen.
Aber auch die anderen hatten ihren Spass daran.
So das alles noch mal auf Anfang gesetzt wurde.
Aber leider war unser zeitplan so eng gestrickt das wir leider weiter mussten.
Denn wir waren für 9:30 Uhr bei 08/15 angemeldet!

 

Also wurde das Cachemoblie wieder bestiegen und es ging weiter!

Am Start nahmen wir uns ein Hilfsmittel und legten los!
Es erwartete uns eine supergeile Runde mit klasse Stationen.
Soviel Einfallsreichtum sieht man nicht so oft! Trotz meiner mittlerweile etwas über 2300 Funde gab es viele Stationen, die ich noch nicht kannte und wir uns doch noch den Kopf zerbrechen mussten.
Auch die Wegeführung war klasse, Sie waren gut zu laufen und auch von der Gegend her konnten wir nicht Meckern.
Und der Sonnenschein tat seinen Rest.

Nachdem wir diese super Runde ging’s zum Mittagessen in die Goldene Möwe.

 

Frisch gestärkt und mit noch etwas Zeit in Rücken folge ein kleiner Tradi (Wie soll das denn gehen (2/4.5)).
Steif83 hatte Watthose und Leiter dabei also war es auch seine Aufgabe ins das Logbuch zu besorgen. Wir bezogen am Rand unsere Zuschauerlätze.

So jetzt passte der Zeitplan wieder und wir Starteten zum Blauen Wunder!
Auch hier zum Teil geile Stationen mit schönen Ideen, doch leider waren wir alle noch sehr verwöhnt vom ersten Cache. So waren wir und doch alle einig das man erst zum Blauen Wunder fahren sollte und dann zur 08/15.
Kurz vorm Ende hatten wir dann auch das Team, was um 13 Uhr gestartet ist, eingeholt und wir machten uns auf den Weg zum Bonus.

 

Auf dem Rückweg sprach Steif noch von Kumpel Anton.
Also schnell online einen Blick in den Kalender geschaut und ja es ist Frei.
Also hin und in gut 2Stunden sind wir auch hier durch geflogen! Es war für jedes was dabei, Höhenangst, Platzangst, Technik und etwas Lostplatze!

 

Man merkt schon das hier ca. 15.000 Funde unterwegs waren. Jeder kannte mal eine Station oder hatte eine Idee wie man es lösen konnte.

So haben wir heute alles in allem mehr als 6300 Favoriten Punkte gemacht.

Einen grossen Danke an das klasse Team!

 

Ich stell mir jetzt nur die Frage:

 

Gibt es ein Leben nach dem Blauen Wunder?

 

Er stand auf meiner Todo Liste ganz oben.
Wer Vorschläge hat, bitte melden!

Publiziert am von Olddeath | Kommentare deaktiviert

Das Halloween Event (GC4D7A9)

Am Freitag Abend startet nach langer Vorbereitung endlich das Halloween Event!

Nachdem wir (Wizardland, Memoriam, Steif und meine Wenigkeit) am Donnerstag die Halle in ein Vorhof zu Hölle verwandelt haben und die Kürbisse geschlatet wurden , konnten  die Geister kommen.

Steif83 (Untere Reihe, Mitte)

 

 

Zum Glück brachten sie ihren Leichenschmaus selber mit und bauten so ein Bufett auf, was seines gleichen suchte!

 

Und für Getränke, natürlich zu Cacherfreundlichen Preisen, hatte das Orga-Team gesorgt!

 

 

 

Und natürlich kamen die Geister die wir riefen, zum Teil sogar aus Gütersloh, fast alle in grusseliger Verkleidung.

Am Eingang wurde jede Hexe, Gespenst oder Untoter mit Namen versehen und fotografiert.Per Beamers wurden die Bilder an eine Wand geworfen und alle konnten, mit Hilfe von Stimmkarten die besten 3 KLostüme kühren.

 

 

 

 

Natürlich bekammen sie wunderschöne Pokale, die Wizardland besorgt hatte! Einen Glückwunsch an alle die Gewonnen haben!

Hier Aenders und Elfchen77

Platz 1 der Herren und Platz 2 der Damen.

 

 

Auch das Logbuch war sehenswert!

So das sich doch alle gerne eingetragen haben.

Nach einer super Party wurde am anderen Tag kurz aufgereumt und schon war der ganze Spuk zuende!

 

 

 

 

Steif83 Wizardland, Memoriam und Olddeath

Das Orga Team

 

Und so wie man es in den ganzen tollen Logs lesen kann, hat es auch den Geistern gefallen

 

Zitat Emsländer:

Das war wohl die beste Halloweenparty auf der ich jemals war.

 

Oder von Aenders:

Die Erinnerung an unglaublich einfallsreiche und aufwändige Kostüme, einen nicht zu beschreibenden riesengroßen Aufwand der “Verzierung” dieser Hallen, ein Nahrungsangebot, das seinesgleichen in der gesamten Nation wohl noch lange sucht

von der Fliegenpilzfraktion:

Da haben sich einige Leute verdammt viel Mühe gemacht. Schon die Lokation war der Hammer und die Dekoration wurde mit viel Liebe zum Detail gestaltet. Hier war es richtig gruselig und alle hatten ihren Spaß.

Und noch von Undercover MAN:

WOW kann ich da nur zu einigen sagen. Da waren echt klasse Kostüme dabei und den ein oder anderen Bekannten konnte man so erst auf dem zweiten oder auch dritten Blick identifizieren.

Aber lest selber: Das Halloween Event

Veröffentlicht unter Mega und ander Events | Kommentare deaktiviert

Hilfe für Anfänger!

Hi

Scheut euch nicht mich anzuschreiben!

Ich helfe gerne, ob es beim

Cachen,

Loggen,

Cache legen,

oder, oder, oder…..

Wie?

Scheibt mir hier unter den Beitrag

oder

eine Email Info@olddeath.de

oder

übers GC Profil (Hier)

Vielleicht werden ja die ersten Fragen hier schon beantwortet

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert

GeoTour oder Geocacher zu verkaufen!

Dem ein oder anderen ist vielleicht schon auf GC.com aufgefallen, das unter dem Reiter Spielen der Punkt Geotour hinzugekommen ist! Aber was ist das?

Was ich aus dem Text verstehe, soll es wohl für Gemeinden und Tourismusverbänden sein, um Veranstaltungen zu Organisieren und Besucher zu bekommen!

 

Zitat GC.com

 

die einem Gebiet sowohl Touristen und Besucher wie

auch höhere Einnahmen und Steuererträge bescheren kann.

 

Aber was ist eine Geotour?

 

Wieder GC.com

 

Eine GeoTour ist eine Zusammenstellung von

Geocaches, die Geocacherinnen und

Geocacher mitnimmt auf eine Tour durch

eine bestimmte Gegend

 

Also ein Multi mit vielen Punkten? Jein, es soll mehr ein Wander Event sein. an dem man nebenbei einen paar Tradis findet und noch ein paar familienfreundliche Aktivitäten hinzugefügt (GC.com) werden kann.

 

Mit einem Pass könne die Stationen dann dokumentiert werden! Auch Geschenke in Form von Coins und TB wären als Belohnung möglich!

 

Was ich noch nicht ganz Verstanden habe ist, ob es ein Event oder ein dauerhafte Aktion ist!

Das ganze hat für mich einen sehr Kommerzelen Beigeschmack

 

Zitat GC.com

Eine GeoTour ist ein optimales Marketinginstrument,

das es Ihnen ermöglicht, Zugang zu dieser riesigen

Gruppe an Menschen durch die Schaffung

eines ansteuerbaren und konkreten Ziels für

die Geocaching-Gemeinschaft zu bekommen

 

Verstehe ich das Richtig:

Werden wir Geocacher da gerade  von GC.com verkauft??

 

Reicht ihnen nicht mehr unsere PM Beiträge? Reicht es nicht das, alle Reviewer kostenlos und Ehrenamtlich arbeiten????

Sollte ich was falsch verstanden haben könnt ihr mir gerne hier eine Antwort

Veröffentlicht unter Geocaching | 5 Kommentare